Wichtige Termine:

 • BV-Sitzung: 14. Bez.
 • BV-Sitzung: 16. Bez.
 • Gemeinderat-Sitzg.

NR-Petition Hörndlwald

Briefmarke Heritage Alert
Briefmarke Heritage Alert
Das Buch

 Steinhof aktuell 11/13
 Steinhof aktuell 8/13
 Steinhof aktuell 7/13
 Steinhof Flyer 6/13
 Steinhof aktuell 2/13
 Steinhof aktuell 10/12
 Flugblatt 24.10.2012
 Steinhof aktuell 7/12
 Flugblatt 7.3.2012
 Flugblatt 19.11.2011
 Flugblatt 28.9.2011
 Flugblatt 24.9.2011

 "R.I.P. Mix"
 Das "Stahof-Liad"

Bürgerversammlung 28.9.11
der reale Videobeitrag
von Wien-konkret

Für all jene, die beim Rundgang am 21.9.11 nicht dabei waren: Wien-konkret

Bilder downloaden

Bilder der Steinhof-Eingänge

Feuerwache Steinhof Schutzhaus Rosental Rosentalgasse Dehnepark Sanatoriumstraße 2 Ausfahrt Sanatoriumstraße Buamgartner Höhe Einfahrt Baumgartner Höhe 1 Ausfahrt Baumgartner Höhe 1 Reizenpfenninggasse 1 Garage Rehaklinik Anlieferung Rehaklinik

Podiumsdiskussion “Welterbe Steinhof” vom 4.9.2013 Europahaus Wien

Der Festsaal im Schloss Miller-Aichholz war voll besetzt. Der Zustrom an interessierten Menschen war ungebrochen. So mussten noch zusätzliche Stühle herangeschafft werden. Insgesamt an die 120 Bürgerinnen und Bürger folgten den fachlichen Stellungnahmen der Podiumsteilnehmern, gaben ihre Meinung zur mangelnden Bürgerbeteiligung der Stadtpolitiker ab und stellten viele Fragen an die Experten am Podium.

Podiumsteilnehmer Podiumsteilnehmer Blick auf das Podium   Interssierte Zuhörer

Das Sommerfest des Penzinger Seniorenbunds

Der erste Termin war zwar verregnet und das Fest musste abgesagt werden, aber dafür war der zweite Termin 1. Juli 2013 goldrichtig. Das Wetter zeigte sich von der Besten Seite und die Stimmung war ausgezeichnet. Wieder konnten wir mit unserem Infostand viele Menschen von den Vorgängen um Steinhof informieren und 140 Unterstützungserklärungen für die Wiener Petition zur Nominierung des Otto-Wagner-Spital als Welterbestätte einsammeln. Herzlichen Dank!
Penzinger Sommerfest Penzinger Sommerfest Penzinger Sommerfest Penzinger Sommerfest Penzinger Sommerfest

Das war der Grätzl-Markt in Wien-Penzing am 22. Juni 2013

Begrüßung Stand der Initiative Steinhof Markstand Musikgruppe Marktstand Obststand Ankündigung Neben köstlichen Produkten aus der heimischen Umgebug konnten wir wieder zahlreiche Menschen von der Problematik am Steinhof überzeugen und etliche volle Unterschriftenlisten für die Wr. Petition mit nach Hause nehmen. Herzlichen Dank!

Die passive Behinderung der Lichterkette am Steinhof durch die Direktion des OWS

Absperrung des StiegenaufgangAm 25.1.2013 hatte wir unsere Lichterkette vom Haupteingang des Otto-Wagner-Spital zur Otto-Wagner-Kirche durchgeführt. Sehr erstaunt waren wir über die massiven Absperrungen innerhalb des Spitalsgelände. So wurde zwar viel Aufwand (zeitlich und materiell) getrieben um den direkten Zugang zur Kirche mittels Baugitter und Plastikbänder zu erschweren, an die Möglichkeit der Schneeräumung war wohl dabei nicht gedacht worden.

Wie nicht anders zu erwarten, sind viele Besucher der Lichterkette den direkten Weg zur Kirche durch die Absperrungen gegangen und haben sich dadurch einer größeren Unfallgefahr ausgesetzt als dies durch eine Schneeräumung bzw. dem Unterlassen der Absperrungen, möglich gewesen wäre.

Stiegenaufgang linksStiegenaufgang rechtsDass es auch anders geht und eigentlich auch bei Schneelage normal ist, zeigen die Bilder des Stiegenaufgangs bei Schneelage aber ohne Lichterkette.

Wie ich am Sonntag den 10.2.2013 das Areal besucht habe und durch starke Schneefälle das Gelände unter einer schönen Schneedecke versunken ist, war keine Spur von irgendwelchen Absperrungen zu sehen. Die Treppen zur Kirche waren nicht geräumt, aber trotzdem zugänglich. Lediglich ein Schild steht davor, dass das Begehen auf eigene Gefahr erfolgt.

Waren die Absperrungen am 25.1.2013 nur eine Schikane der Spitalsdirektion oder sind die zahlreichen in- und ausländischen Besucher der Kirche an den Wochenenden weniger schützenswert als die Teilnehmer der Lichterkette vom 25.1.2013?

Wanderung von Steinhof zur "Weißen Stadt"

Die Verbauung des Otto-Wagner-Areals, um ein neues Spital im 21. Bezirk zu finanzieren, ist noch lange nicht vom Tisch. Nur wenn das Kulturgut Steinhof mit der Kirche als Weltkulturerbe von der UNESCO eingetragen wird, können diese Pläne verhindert werden.

Unter diesem Motto fand am 3.11.2012 eine Wanderung von der Feuerwache “Am Steinhof” ein Stück entlang des “Rundumadum”-Weges bis zum Osttor des Otto-Wagner-Spital statt.
Mehr als 180 aktive Menschen sind dem Aufruf des Seniorenbund Penzing und der Initiative “Steinhof erhalten” gefolgt. Nach dem Aufwärmen mit einem Bergüßungspunsch ging es in einigen Etappen mit kurzen Infos über Steinhof durch die Steinhofgründe zur Jugendstilkirche “Hl. Leopold”, entlang der Pavillons des Otto-Wagner-Spital zum Osttor und anschließen zum Heurigen Hermann. In vielen Gesprächen und gemütlichen Plauderrunden konnte Wärme und Stärkung zugeführt und Erfahrung ausgetauscht werden.

Bilder gibt es sowohl auf der Website des Seniorenbund-Penzing als auch hier:

Am Treffpunkt Ein Punsch zur Stärkung Ein Geständnis an Steinhof Verteilen der Infoblätter Bevor es losgeht Die Gruppe setzt sich in Bewwegung Dazwischen immer ein paar Infos und etwas über die Historie Durch die Steinhofgründe zur Weißen Stadt Unterwegs Ein Stopp beim Wasserspeicher Und bei der Jugendstilkirche "Hl. Leopold" Bei der Kirche

Historisches Informationsmaterial, wie das von mir im Zuge der Wanderung gezeigte, finden Sie auch auf unserer Website unter: http://www.steinhof-erhalten.at/steinhof.html

Der große Wurf der Wr. Stadtregierung von J.P.

Der große Wurf

Gedanken zum Otto-Wagner-Areal am Steinhof von Florian S. auf Papier gebracht

Florian S. Die Investorenkrake Florian S. Die Vision

Vassilakous großer Wurf vom 13.5.2012

Der große Wurf War das der große Wurf vom 13.5.2012 (Kronenzeitung)?

Bezirkszeitung vom 22.2.2012

Karikatur Ironimus: Die Umarmung

Ironimus: Die Umarmung

Das war die Adventlesung von Prof. "Ferry" Kovarik

Bild 1  Bild 2  Bild 7  Bild 3  Bild 4  Bild 4  Bild 5  Bild 6  Buchdeckel  Inhaltsverzeichnis  Karikatur Häupl  Karikatur zu S.16 "Steinhof, Steinhof, mach's ..."

Buchbestellung (€ 10,- exkl. Versandgebühr) unter: Prof. Ferdinand Kovarik - 1160 Wien, Klausgasse 7-9/13/3 Tel.: 0650/41 88 130

Demo vom 25.11.2011 vor dem Burgtheater

Bilder von Steinhof auf Flickr

Wenn Sie sich über die Geschichte des Otto-Wagner-Spitals informieren wollen, gibt es hier eine Menge Bilder.
Eine Ausstellung im Otto-Wagner-Spital gibt Auskunft über: Der Krieg gegen die "Minderwertigen".

Karikaturen von Hans Pfefferle

Karikatur-1 Karikatur-2 Karikatur-3 Karikatur-4 Karikatur-5 Pfefferle 6

Anzeige gemäß Baumschutzgesetz

Die Unterzeichneten erstatten Anzeige gemäß Wiener Baumschutzgesetz § 3 Abs. 1.
Auf dem Areal des Otto Wagner Spitals, 1140 Wien, wird der Grünraum mit Baumbestand - unmittelbar westlich der Vamed-Baustelle - widerrechtlich für hohe Schüttungen von Aushubmaterial genutzt. Dies widerspricht eindeutig dem Wurzelraumschutz.

Gerhard Hadinger
Christa Hasengruber
Karl Melber
Christine Muchsel
Edith Steininger
Wolfgang Veit

für die Bürgerplattform Initiative Steinhof

Powerpoint-Präsentation

Klicken Sie mit der rechten Mausstaste auf den Link und speichern Sie die Datei auf Ihrem Rechner (speichern unter ...).
Mit der linken Maustaste können Sie die Datei öffnen.
Da die Downloadzeit von Ihrem Provider abhängt, gebe ich jeweils die Dateigröße an.

Powerpoint-Präsentation (2 MB)

Sollten Sie weitere Bilder aus Teilen der Website wünschen, ersuche wir Sie uns ein Mail mit den gewünschten Bildern zu senden.