Wichtige Termine:

 • BV-Sitzung: 14. Bez.
 • BV-Sitzung: 16. Bez.
 • Gemeinderat-Sitzg.

NR-Petition Hörndlwald

Briefmarke Heritage Alert
Briefmarke Heritage Alert
Das Buch

 Steinhof aktuell 11/13
 Steinhof aktuell 8/13
 Steinhof aktuell 7/13
 Steinhof Flyer 6/13
 Steinhof aktuell 2/13
 Steinhof aktuell 10/12
 Flugblatt 24.10.2012
 Steinhof aktuell 7/12
 Flugblatt 7.3.2012
 Flugblatt 19.11.2011
 Flugblatt 28.9.2011
 Flugblatt 24.9.2011

 "R.I.P. Mix"
 Das "Stahof-Liad"

Bürgerversammlung 28.9.11
der reale Videobeitrag
von Wien-konkret

Für all jene, die beim Rundgang am 21.9.11 nicht dabei waren: Wien-konkret

Hier wollen wir Ihnen ein paar mediale Eindrücke der Jugendstilanlage übermitteln:

Bilder der Zerstörung durch die rot/grüne Stadtverwaltung

Die aktuellen Bilder der Baustelle am Steinhof gibt es hier.
Der KYSELAK von Steinhof

So hat es einmal ausgesehen (Blick von der ehemaligen Pathologie). Rechts der Monsterbau der VAMED und südlich der Pathologie.
Und das ist bisher daraus geworden (Baustellen OWS/Steinhof, KYSELAK von Steinhof). So geht die Stadt Wien mit historischen Stätten um.

Die denkmalgeschützte Steinhofmauer

Wie die Stadt Wien verantwortungslos mit den historischen Stätten am Steinhof umgeht.
OWS/Steinhof, die Baustellen.

Ein ähnlicher Fall am Areal der Semmelweisklinik (Antwortschreiben des BDA). Wenn das BDA keine rechtlíchen Möglichkeiten hat, eine Instandhaltung bzw. Restaurierung zu erzwingen, wozu leisten wir uns dann das BDA?

Welterbe Wien Innere Stadt in Gefahr

Man darf gespannt sein, wie sich die UNESCO betreffend Welterbe Wien Innere Stadt entscheiden wird. Ein ORF-Beitrag vom 2.7.2017.

Baum-Massaker am Steinhof

Hier zerstört die rot-grüne Stadtregierung unwiederbringliches Kulturgut.
Den nächsten Generationen wird nicht nur kulturelles Gut entzogen, sondern auch noch öffentlicher Grund gestohlen. Dort wo bisher Jogger, Wanderer, Familien und ältere Personen unter jahrhundertalten Bäumen spazieren konnten, werden Wohnbauten für elitäre Schichten entstehen. Der Zugang zu diesen Grundstücken für Privatpersonen wird nicht mehr möglich sein.
Zur Bilderserie und hier

Bürgerbeteiligung in Wien

Zwei Großprojekte in Wien zeigen die missglückte Bürgerbeteiligung der Stadträtin Mag. Maria Vassilakou: Kulturmontag 15.5.2017

Bilder vom Steinhof-Areal

Hier einige Bilder der Zerstörung durch Rot-Grün, Valentins-Massaker von Wien 14.2.2017
So war es vor dem Massaker

Offensichtlich ist der Rot-Grünen Stadtregierung der Widerstand der Opposition und der Bürgerinnen und Bürger gegen die Verbauung des Otto-Wagner-Areals vollkommen egal. Für viele, die noch keinen Einblick in dieses herrliche Jugendstilareal bekommen konnten, gibt es unter den folgenden Links Bilder des Areals. Gezeigt werden die bisherigen Bausünden (VAMED) und der mutwillige Verfall von Pavillons, welche für den geplanten Anrainerverkehr störend sind.

10 Jahre Aktion21

Lesen Sie dazu auch eine Stellungnahme von Dr. Helmut Hofmann (Aktion21): “Von wegen Bürgerbeteiligung

                   

Historische Bilder von Steinhof

        

Fotos vom Verfall und der Zerstörung des OWS

   

Verbauung von Steinhof, pro und kontra

Stellungnahmen vom Vertreter der Bürgerinitiative “Steinhof erhalten” und der grünen GR Dr. Kickert zum Thema Verbauungspläne im Osten des Otto-Wagner-Spitals Am Steinhof in Wien.

Steinhof-Wanderung Hl. Leopold 15.11.2014

LoepoldiwanderungGemeinsam mit dem Seniorenbung von Penzing haben wir eine Wanderung zur Kirche Hl. Leopold (Otto-Wagner-Kirche) am Steinhof unternommen. Nach einer kleinen Jause mit Schmalzbrot, Maroni und Wein starteten wir mit NR-Abgeordneten Mag. Gerstl und Vertretern der ÖVP-Penzing (Franz Lerch, Dr. Herwig Klinke, Kurt Kumhofer uam.). Dabei wählten wir den Weg von der Feuerwache in der Johann-Staud-Straße (Eingang zu den Steihof-Gründen) zur Gedenktafel der 1981 erfolgreichen Bauverhinderung der Steinhofgründe durch die Bürgerinnen und Bürger von Wien, über den Obstgarten, vorbei an der Pferdetherapie eMotion, dem VAMED-Gebäude, bis zur Kirche. An neuralgischen Punkten gab es von Mag. Gerstl und der Initiative Steinhof Informationen zu den derzeitigen Verbauungspläne der Stadt Wien.

Kulturerbe Wien: Demonstration am 25.9.2014

Kulturerbe Wien Demonstration - 25.9.2014 from bildig on Vimeo.

Hat zwar nichts mit Jugendstil zu tun, aber ist wichtig und aufrüttelnd

Historische, gefährdete, verschwundene Bauwerke; Stadtbildveränderungen

hier das periodische Update des FOTOARCHIV ERICH J. SCHIMEK, Stand: 31.7.2014

Globale Dörfer, was ist das?

Wiener Stadtansichten


Dazu gehört auch das Otto Wagner Spital (5:00) und die Otto Wagner Kirche (6:10)

Sitzungsmittschnitt des Wiener Gemeinderates vom 23.5.2014 mit dem Thema: Petitionsbericht 2013

 Teil 1

 Teil 2

Stirbt Steinhof? Gingko biloba Fächerblätter des Gingko Die Natur schaut auf jedes ihrer Konstrukte, was man von der OWS-Verwaltung nicht behaupten kann (Bild mitte).
Im Bild mitte und rechts der “Gingko biloba”. Er steht im Ostareal des Otto-Wagner-Spitals neben der verfallen ehemaligen Fleischerei.
Er ist der einzige lebende Vertreter der Ginkgoales, einer ansonsten ausgestorbenen Gruppe von Samenpflanzen, und wird daher auch als “Lebendes Fossil” bezeichnet. Zum Jahrtausendwechsel erklärte das deutsche "Kuratorium Baum des Jahres" Ginkgo biloba zum Mahnmal für Umweltschutz und Frieden und zum Baum des Jahrtausends.

Impulsabend für Steinhof vom 24. März 2014 in der Fuchs-Villa

Empfangshalle  Schlafzimmer  Badezimmer   Burgschauspieler Prof. Bruno Thost Prof. Bernd Lötsch, Heinrich Walcher, Dr. Mendorff-Bouilly Prof. Bernd Lötsch, Burgschauspieler Roland Koch Magdalena Lerch, Claus Süss, Prof. Fuchs, Dr. Mensdorff-Pouilly, Mag. Eva Stresnak, DI Schuhböck Hannes Rossbacher, Dr. F.Ferdinand Wolf, DI Schuhböck  Gottfried Schwarz, Prof. Lötsch, Prof. Fuchs Heinrich Walcher, Franz Lerch, Elisabeth Kohl, Kurt Kumhofer Franz Lerch, Ferry Ebert, Fr. Ebert 

ORF II Wien heute vom 23.1.2014

Bürgerversammlung 2011: http://www.wien-konkret.at/politik/buegerversammlungen/steinhof/
Damals haben sich mehr als 800 Bürgerinnen und Bürger gegen die Wohnbebauung ausgesprochen. Gebt uns auch diesmal mehr Platz!
Oder haben die StadtpolitikerInnen Angst vor den Entscheidungen der Bürgerinnen und Bürgern?

ORF II Wien heute vom 10.1.2014


Wenn Frau Dr. Kickert behauptet, dass sie das Ergebnis der Mediation für sehr wertvoll hält, hat sie sicherlich schon vergessen, dass:

Frau Dr. Kickert möchte sich wohl an vieles halten, aber vielleicht doch nicht an alles was im Abschlusspapier steht.
Das heist aber trotzdem nicht, dass es der Wille der BI's ist, dass nur im Ostteil gebaut werden soll, wie das die Moderatorin im Beitrag gedeutet hat. Im Gegenteil, wir werden uns weiter gegen Neubauten wehren. Nach der Absiedelung des Spitals stehen an die 53 Pavillons leer. Da braucht es jetzt keine Neubauten.

ORF II Wien heute vom 20.11.2013


Die Stadt Wien entscheidet, dass trotz vehementem Einspruch von nahezu 70.000 Bürgerinnen und Bürgern im Ostareal des Otto-Wagner-Spitals Wohnbauten für ca. 500-700 Menschen errichtet werden.

Pressekonferenz der Architekten zum Thema Wohnbau im Otto-Wagner-Spital


Die geplanten 110 Suiten in den bestehenden Pavillons werden nicht mehr angesprochen, sind aber auch nicht gestrichen worden. Just an den Stellen, an denen BM Dr. Häupl die ehemals geplanten Wohnbauten “ersatzlos” gestrichen hat, wird nun doch wieder gebaut.

Augustin TV: Der öffentliche Raum gehört allen (17.10.2013)

Videobeitrag vom Freitag den 17.10.2013 in der Oktothek unter: http://okto.tv/augustin/10372/20130307

Einblicke in die Zerstörung von Steinhof und die schwindende Schönheit von Steinhof

Kulturbeitrag ORF Montag 9.9.2013 “Einstürzende Altbauten”

4 x 360°-Ansichten des VAMED-Plattenbau-Monsters

Flug über das sog. Reha-Zentrum der Fa. VAMED am Steinhof

ORF II Wien heute 4.4.2013: Gemeinderatssitzung vom 4.4.2013, Anfragen an VzBm Maria Vassilakou

ORF II Wien heute 3.4.2013: Pressekonferenz der Expertengruppe

Steinhof: Ein Überblick über Kirche, Spital und Steinhofgründe

Kirche am Steinhof

“Original Wiener Liederatursänger” Franz Machatschek

Faschingsumzug zur Rettung von Steinhof in Wien

Lichterkette Steinhof vom 25. Jänner 2013

ORF-Beitrag: "heute konkret" vom 29.1.2013

ORF-Beitrag: "kultur heute" vom 29.1.2013

Lichterkette im Otto Wagner-Spital am 25.1.2013

Das VAMED-Rehab- und Wellnesszentrum als Schande von Steinhof

Es bleibt nach wie vor unverständlich, wie man so ein Betonmonster von der Stadt Wien und dem Bundesdenkmalamt genehmigen kann. Ebenso unverständlich ist, wie es kommen kann, dass öffentlicher Grund ohne Gemeinderatsbeschluss in Privateigentum übergehen kann und somit die Wiener Bevölkerung enteignet wird.

F. Zawrel – Erbbiologisch und sozial minderwertig

Spiegelgrund - Trailer: http://youtu.be/5GmjRBewv_s

“Ein junger Puppenspieler und ein NS-Überlebender inszenieren die Kindermorde in der Wiener Euthanasieklinik als beeindruckendes Puppentheater” Florian Klenk im FALTER

Meine liebe Republick 1: http://youtu.be/nmjMGJTMEOs
Meine liebe Republick 2: http://youtu.be/Pd0MLK7jbI4
Meine liebe Republick 3: http://youtu.be/pIfOobHuqlk
Meine liebe Republick 5: http://youtu.be/6T0ND8S0_m4
Meine liebe Republick 6: http://youtu.be/_Lx88kIsapw

Ein ganz normaler Arzt 1: http://youtu.be/azSPbyvr_Ms
Ein ganz normaler Arzt 2: http://youtu.be/CQHgs8SCqSU
Ein ganz normaler Arzt 3: http://youtu.be/pfK5rKSMUjA

Ein Besuch in Mauer-Öhling

Die Vorgängeranlage des Otto-Wagner-Spitals in Wien am Steinhof wurde vom Land Niederösterreich vorbildlich renoviert und gilt als eine der modernsten österreichischen Krankenhäuser für psychisch und geistig Kranke sowie Neurologie.
Ich habe die Anlage besucht und möchte Ihnen hier einen kleinen Einblick in eine erfolgreiche Revitalisierung der Jugendstilanlage von Carlo von Boog zeigen.

Fernsehbeitrag W24 "Guten Abend Wien"

Start des Beitrags bei Zeit: 5:40 bzw. 8:15 Hier geht zum Beitrag: http://www.w24.at/tv_detail.aspx?tid=220850

Bilder von der UNESCO-Welterbe-Pressekonferenz am 1.8.2012

G. Hadinger G. Hadinger Podium C. Schuhböck C. Schuhböck Löwelzimmer Publikum M. Landerer M. Landerer Podium

ORF Wien heute vom 18.7.2012

Die Mediation hat begonnen und der ORF bringt einen kurzen Bericht über die erste Sitzungsrunde, bei der es in erster Linie die Vorschläge der Bürgerplattform für die Nutzungsmöglichkeiten des Ostareals im Rahmen eines Brainstromings aufgelistet wurden.
Hier der ORF-Beitrag vom 18.7.2012

ORF Wien heute vom 16.7.2012

Leider hat es ja der ORF noch immer nicht verstanden, dass es nicht um die Steinhofgründe geht sondern um das südlich davon gelegene Otto Wagner Spitals Areal. Ausserdem verschweigt der ORF mit mehr als einem halben Jahr alten Videoaufnahmen die wahre Katastrophe des im Bau befindlichen VAMED-Monsterbaus, wie weit das Jugendstilensemble durch diesen Plattenbau verschandelt ist und das Bundesdenkmalamt dazu die Bewilligung erteilt hat.
Hier der ORF-Beitrag vom 16.7.2012

Bilder vom Familiennachmittag am 23.6.2012 auf den Steinhofgründen

Der erste Blick am Morgen aus dem Fenster verheißt nichts Gutes. Dunkle Wolken so weit das Auge reicht und beständiges Regnen ließen die Organistorinnen des Familiennachmittags die Stirn in Runzelfalten legen. Ein Zeitfenster bis 12:Uhr für die Entscheidung der Veranstaltung ja oder nein, war gut gemeint, aber der Regen ließ nicht nach. Ein Blick um 11:30 Uhr aus dem Fenster (es regnet immer noch) war für mich die Entscheidung zu einen Mittagschlaf. Um 13:30 Uhr weckten mich die ersten Sonnenstrahlen zu reger Tätigkeit. Es wurde ein wunderbarer Familiennachmittag auf den sonnengefluteten Steinhofgründen.

Die Forscherzentrale Die Riechstation Die Ratebank Familiennachmittag Die Beobachtungsstation Die Zeichenstation Die Vernisage Die Malstation Was ist da wohl drinnen? Für alle gibt es etwas zu erforschen Konzentration ist angesagt Da hat sogar eine der Organisatorinnen etwas entdeckt Die fertigen Ausstellungsstücke Die fertigen Ausstellungsstücke Ein beachtlicher Ansatz auf dem richtigen Papier Die fertigen Ausstellungsstücke

Das Fest für Steinhof im Schutzhaus Waidäcker

Echtzeit-tv

Das "Stahof-Liad" von der Gruppe "monaco"

Wutbürger - keine Angst vor der Obrigkeit?

Otto-Wagner-Spital am Steinhof - Einst und Jetzt

Radtour durch die Steinhofgründe

 Für all jene Menschen, die das Gebiet am Steinhof noch nicht kennen.

Die letzten Tage des Schwesternheimes am Otto-Wagner-Areal

4.1.2012 ZIB 2 "Wutbürger in Österreich"

28.12.2011: VzB. Maria Vassilakou im Gespräch mit Paul Tesarek (ORF Wien heute)

U.a. über Ihre Erfahrungen und Empfindungen bei der Begehung des Otto-Wagner-Areals am Steinhof mit der Bürgerinitiative und ca. 100 Wienerinnen und Wiener.

21.12.2011: Begehung mit VzB. Frau Vassilakou am Otto-Wagner-Areal

ORF Wien heute mit Bildern der Begehung vom 21.12.2011

Videodokumentation der Begehung am 21.12.2011 mit Vzb. Mag.a Maria Vassilakou von Wien-konkret
mit herzlichen Dank!



Video: Begehung mit Vizebürgermeisterin Vassilakou am 21. Dezember 2011
Videogröße 73 MB; Dauer: 20 min

Kulturmontag vom 19.12.2011 Wut-Bürger: Widerstand ist angesagt

Die Pavillons des Otto-Wagner-Spitals

Let's make MONEY
Alles Recht geht vom Volke aus. Also muss das Volk gefragt werden, ob es sein Eigentum verkaufen will.

7.12.2011: 30 Jahre Bürgerinitiative Steinhofgründe



Video: Pressekonferenz am 7. Dez 2011 in Wien
Videogröße 152 MB; Dauer: 41 min

Otto Koloman Wagner

Wien heute vom 25.11.2011 19:00 Uhr. Bericht über die Demo vor dem Burgtheater

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Videobeitrag Echtzeit-TV vom 15.11.2011: http://www.echtzeit-tv.at/?vid=266&ort=&land=#ply

Echtzeit-tv

5.11.2011 Impressionen Ottto-Wagner-Spital bei Nacht

ORF-Beitrag ZIB 13 vom 28.10.2011 Aus für Wohnbauten?

28.10.2011 ORF-Beittrag Wien heute 28.10.2011 Häupl stoppt Steinhof-Projekt

19.10.2011 Videobeitrag W24.at Steinhof: Verhärtete Fronten unter Denkmalschutz

12.10.2011 Videobeitrag W24.at Steinhof: Kleine Kirche, große Hilfe

10.10.2011 Viedeobeitrag geplante Verbauung Otto-Wagner-Areal

3.9.2009 Videobeitrag W24.at: Im Grüngürtel Wiens

17.10.2011 Videobeitrag ORF Kulturmontag "Empört Euch"

30.9.2011: Videobeitrag Wien-konkret von der Bürgerversammlung am 28.9.2011

Begehung des Baugeländes Steinhof mit Bezirksvorstehung, VAMED, Gesiba, Anrainer

Begehung Otto-Wagner-Areal ORF Wien heute 21.9.2011

Video: Lokalaugenschein Steinhof-Gründe am 21. September 2011
Videogröße 130 MB; Dauer: 35 min
Mehr Infos =>Rundgang am Baugelände Steinhof

Kinder-Rehabilitation ORF Wien heute 30.9.2011
Dafür findet sich kein Platz, aber im Otto-Wagner-Spital werden Pavillons nicht mehr benötigt und Areal verkauft.

•  Diashow der Anlage Otto Wagner Spital am Steinhof: zur Diashow

•  Fernsehbeitrag Wien heute vom 2. August 2011: ORF Wien heute (YouTube)